Akkordeon

dirk_meissner
Dirk Meissner
  • unterrichtet Saxophon, Klavier und Akkordeon.
  • Studium Jazzsaxophon bei Leszek Zadlo, Klavier und Komposition bei Chris Beier am Konservatorium Würzburg. Zusätzlich Studium Popularmusik ( Popkurs ) an der Hochschule der Künste in Hamburg.
  • Jazzförderpreis der Stadt Oberkochen, Kritikerpreise, Nachwuchsförderpreis des deutschen Komponistenbundes, Gewinn des “ HIT ´96 “ Wettbewerbes des Bayerischen Rundfunks mit DAS KOMBINAT (Hip Hop). Dozent für Hip Hop im Rahmen der Expo 2000 und Dozent an unterschiedlichen Musikschulen. Kompositionen für Theater, Tanztheater, Hörspiele und Fernsehen. Kompositionen für Kurzfilme (u.a. Hellblau, Examen) und Cello-Orchester.
  • Mehrere CD Aufnahmen als Saxophonist und Arrangeur u.a. mit NENA, TÄTÄRÄ, BLASWERK, SUPERBRASS, KEIM, DAS GELBE, DIVA INTERNATIONAL, BENNY GREB, DIETER THOMAS KUHN, FRANZ PLASA, JAZZ FOR STARSHIPS, uvm.
  • Zahlreiche Tourneen mit Rockbands u.a. mit Pfefferminz, Jan Plewka und Lotto King Karl.
    Auftritte mit verschiedenen Bands im In- und Ausland, vom Schützenfest Harburg über einen rockigen Auftritt im Key Club Los Angeles bis zu internationalen Festivals in Stockholm, München, Wien oder Krakau.

——————————————————————–

Daniel Haller

“Spielerisches und kinderfreundliches Erlernen durch Erkunden der Tasten und Töne. Durch freudige und lockere Herangehensweise wird das Notenlernen ein Kinderspiel und das Begreifen wird leicht gemacht. Wir wagen uns auch an das Komponieren heran. Ein weiterer wichtiger Lernbereich ist das Erlernen von Begleitakkorden und das damit verbundene freie Spielen. Sowohl Kinder und Jugendliche, als auch Erwachsene sind sehr willkommen und werden dort abgeholt, wo sie stehen.“